"Waschen mit der Sonne" - Neues Pilotprojekt von MVV Energie
MVV sucht Familien für umweltbewussten Feldversuch
 
   
 
  Roland Pickhan, MVV Energie, zeigt Dr. Britta Buchholz und Iryna Shymkiv, Frauenhofer - Institut, auf einem Ortsplan, wo die ausgewählten Straßen sind.  
 
 
Ab August könnten auch Sie Geld sparen, wenn Sie im Stadtteil Wallstadt wohnen. Ausgewählte Privatkunden können dann "mit der Sonne waschen" und auch spülen. Man kann durch intelligente Nutzung des Solarstroms die Energierechnung verringern, also kann man Geld einsparen. Gemeinsam mit dem Frauenhofer-Institut für Solare Energiesysteme startet die MVV Energie jetzt ein gemeinsames Pilotprojekt. "Meinungsumfragen bestätigen immer wieder das große Interesse der Mannheimer Privatkunden an innovativen, umweltbewussten Projekten aus unserem Hause" erklärt Dr. Britta Buchholz, von der MVV Energie Konzernabteilung Technologie und Innovationen. Gemeinsam mit Iryna Shymkiv, Frauenhofer Institut von der Abteilung EES und Dipl. Ing. Roland Pickhan, MVV Energie, war sie zu einem Vororttermin nach Wallstadt gekommen, um über das neue Projekt zu informieren. Mitmachen können alle Haushalte, die zwischen Storchenstraße, Miltenberger Straße und Wertheimer Straße wohnen und zwischen August und September mindestens zwei Wochen an dem Projekt "Waschen mit der Sonne" teilnehmen können. Die Projektteilnehmer bekommen ein Tagebuch. In diesem halten sie fest, ob sie eine Nachricht zum Waschen mit der Sonne erhalten haben und ob sie für ihre Wasch- oder Spülmaschine den empfohlenen Zeitraum benutzt haben. Also kein großer Zeitaufwand, der jedoch belohnt wird. Verschieben sie das Waschen oder Spülen aufgrund dieser Nachricht in einem Zeitraum intensiver Sonneneinstrahlung, vergütet die MVV Energie jede dieser veränderten Nutzungen als Dankeschön mit je 50 Cent.

Obi
 
Weitere Infos gibt es direkt bei der MVV Energie unter Telefon: 290 3199 oder im Internet unter: www.mvv-life.de. Oder auch direkt vor Ort: am 13. Juli im Städtischen Kinderhaus Wallstadt, Wertheimer Str. 23, hier findet ab 19 Uhr eine Informationsveranstaltung mit Imbiss statt, hierzu sind alle Bewohner des Neubaugebietes Wallstadt herzlich eingeladen.