Frohe Festtage!
Aller guten Dinge sind drei!
 
Toi, toi, toi, das nennt man Glück!
Schornsteinfeger, gleich drei Stück,
wünschen unsrer Leserschar
ein 'Gesegnet Neues Jahr!'
und vergnügte Weihnachtstage
fernab aller Alltagsplage!

 
 
Jetzt kann uns nichts mehr gescheh'n
Weil diese uns zur Seite steh'n!
Denn bei Glückwunsch-Wünscherei,
mit ein bisschen Hexerei
sind die Schwarzen unentbehrlich!
Wird's im Leben mal gefährlich
Braucht man Schornsteinfeger-Ruß
Und ein rosa Borstenvieh.
Die verhindern den Verdruss
und verbreiten Harmonie.
Drum, der guten Dinge drei
Wünschen wir Euch gern herbei:
Gesundheit, Freude, Frieden,
sei unsern Lesern stets beschieden!
Mögt bei der Arbeit gern Euch tummeln,
im Urlaub ganz entspannt dann bummeln,
mögt jemand haben, der Euch liebt,
und mögt den stützen, der betrübt.
Erheitert Herz Euch und Gemüt!
Dankt für das Blümchen, das da blüht!
Und freut Euch an den kleinen Dingen,
auch an der Nachricht, die wir bringen.
Was gut und wahr, woll'n wir berichten,
auf Negatives gern verzichten.

Der Feudenheim-net und Wallstadt-net-Leserschar
wünschen wir ein frohes Jahr
2007

Lydia Grabenkamp
Elvira Jakobi
Bernd Konetzka
May-Britt Hiemenz
Hans-Jürgen Hiemenz


Viel Glück wünschen auch die auf unserem Foto abgebildeten Schornsteinfegermeister und Energieberater Heiko Müller (Gast aus Engen-Bodensee), Karsten Schüssler (Feudenheim-Wallstadt) und Swen Maier (Feudenheim-Wallstadt) (v.li.). Diese drei Glücksbringer sammelten am 31.12.05 auf den Kapuzinerplanken für Karl-Heinz Böhms "Menschen für Menschen" 1.000