Eine Singstunde der besonderen Art
 
(Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)
 
                   
 
 
     
 
(zg) Traditionell war beim MGV Liederkranz 1875 Mannheim-Wallstadt die letzte Singstunde vor dem Weihnachtsfest immer etwas besonderes, denn der Vorstand lud alle aktiven Sänger zum Essen mit Umtrunk ein. Die in diesem Jahr gegründete Chorgemeinschaft aus MGV Germania 1883 Mannheim-Wallstadt und dem MGV Liederkranz setzte die Tradition fort und die Sänger folgten gerne der Einladung in die "Taverna Korfu" in Wallstadt. Nach gemeinsamer Stärkung galt es, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Der Vorstand bedankte sich im Namen der Sänger ganz besonders beim Dirigenten Roland Bernhard, der mit unermüdlichem Einsatz den Chor prägt. Dank zu sagen galt es auch allen Sängern, die regelmäßig die Singstunden am Dienstagabend besuchten. Für alle, die weniger als 5 Singstunden versäumt hatten, gab es aus den Händen der beiden 1. Vorsitzenden, Wolfgang Weidler und Peter Kurzidem, das Sängerglas mit eingraviertem Namen und Jahreszahl. Ein besonderer Dank, ebenso verbunden mit einem Präsent, galt allen auswärtigen Sängern, die regelmäßig die Singstunden besuchten. Ein bunter Strauss von Liedern schloss dann die "Singstunde der besonderen Art".