Sportliches Wochenende beim Motorsportclub Wallstadt  
  28. MSC Volksradfahren unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Gabriele Warminski Leitheußer  
 
 
 
   
  Ob Klein oder Groß, beim Volksradfahren des MSC sind alle willkommen

Bild: Jakobi
 
 
         
 
 
Wallstadt: Das letzte Wochenende im Juni steht beim Motorsportclub Wallstadt traditionell ganz im Zeichen des Sports. Und das wird auch beim 28. Volksradfahren nicht anders sein, denn in diesem Jahr feiert der MSC Wallstadt seinen 85. Geburtstag.
Am Samstag, den 28.Juni treffen sich die Biker um gemeinsam, ab 15: 30 Uhr zur 9. organisierten Ausflugsfahrt für Motorräder aller Klassen unter Einhaltung der StVo. und auf eigene Gefahr zu starten.
Davor, um 15 Uhr wird es traditionell die Motorradsegnung geben.
Ab 18 Uhr startet dann die „MSC-Fete mit Musik“ für alle Junge und Junggebliebene. Der Eintritt hierzu ist frei.

Am Sonntag (29. Juni) wird Schirmherrin, Sportbürgermeisterin Gabriele Warminski-Leitheußer, um 8:30 Uhr für die erste Gruppe beim 28. Volksradfahren den Startschuss geben. Zwischen 8:30 Uhr und 10:30 Uhr sind alle Radfahrer, kleine oder Große, Familien, Vereine, oder Hausgemeinschaften herzlich willkommen. Es werden wieder zwei Strecken angeboten, eine für Familien und eine sportliche. Jeder Teilnehmer erhält eine Medaille und nimmt an der Verlosung teil, bei der es unter anderem ein Fahrrad, gestiftet von den MSC Ehrenmitgliedern Gisela und Karlheinz Gottselig, sowie ein Kinderrad, gestiftet von Stephanie Pirruccio, zu gewinnen gibt.
Die Startgebühr beträgt: Erwachsene 3 €, Kinder 1,50 €.
Einen besonderen Anreiz für Gruppenstarter gibt es auch in diesem Jahr, denn die größte Gruppe erhält ein 30 l Fässchen Bier. Falls es sich um eine Schülergruppe handelt, gibt es etwas für die Klassenkasse.
Aus Anlass des 85jährigen MSC Geburtstags, gibt es einen musikalischen Frühschoppen mit der Brass Band. Herzlich eingeladen sind auch alle Nichtradfahrer, denn wie immer gibt es Leckeres vom Grill, die „MSC-Erbsensuppe“ und köstliche Kuchen. Auch für kühle Getränke ist bestens gesorgt.
Start und Ziel ist wie immer die Merowingerstr. 27 (nähe Aldi)

Obi