Jugendfeuerwehr Feudenheim wieder Sieger bei Reinigungswoche  
   
 
 
 
(von links nach rechts) Dominik Rettig, Gino Meraja, Alexander Brosch, Markus Appel, Petra Pschibilka, Bürgermeister Lothar Quast, Erster Bürgermeister Christian Specht

Bild: Markus Appel
 
 
         
 
 
Bereits zum dritten Mal in Folge ging die Feudenheimer Jugendfeuerwehr siegreich aus der Mannheimer Reinigungswoche hervor. Bei der ersten Teilnahme belegte sie den dritten, nun zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz in der Kategorie Vereine.

Die Jugendfeuerwehr Feudenheim erhält dabei Unterstützung aus der aktiven Mannschaft und von Angehörigen. In diesem Jahr ergänzten Erster Bürgermeister Christian Specht, Peter Triendl sowie Leitender Branddirektor Thomas Schmitt die Aktion.

Bei der Abschlussveranstaltung auf den Kapuzinerplanken erhielten die anwesenden Jugendfeuerwehrmitglieder aus den Händen von Erstem Bürgermeister Christian Specht und Bürgermeister Lothar Quast einen „XXL“-Scheck im Wert von 500 Euro.

An der Reinigungswoche, die dieses Jahr unter dem Motto „Putz’ Deine Stadt raus!“ stand, sammelten wieder 10500 Personen aus den verschiedensten Gruppierungen 14,5 Tonnen Müll, den zuvor andere Mitbürger in die Umgebung „entsorgten“. Mannheim dürfte damit deutschlandweit einen Spitzenplatz für dieses bürgerschaftliche Engagement einnehmen.

Markus Appel